Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Tiefsttemperatur sp. "Assam"/"lipor"

3 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
2,699 Ansichten
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Hi Leute,

wollte mal fragen wie tief ich bei den zwei Arten die Temperatur absinken lassen kann. Bin im Moment bei 12°C und alles ist in Ordnung. Ist nur so das, dass Arbeitszimmer jetzt im Winter gut und gerne mal 5-8°C hat.
Perfekt wären dafür eigentlich C. asiatica, sind mit den größeren Becken aber immer aufwendiger bei Umzügen....und man will sich ja auch noch Höhepunkte für die Zukunft aufheben....

Das die beiden Arten eigentlich keine Überwinterung brauchen, weiß ich.

Also, hat jemand da schon Erfahrungen gemacht? :)


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ab 10 °C wird es langsam kritisch.
Meiner Erfahrung nach halten nur die Chin. Channa Temp < 10°C aus.
Also Vorsicht!

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@anonymous)
Noble Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 1413
Themenstarter  

Hi Christian,

vielen Dank für die Antwort, werde aufpassen das die Temperaturen zweistellig bleiben.


   
AntwortZitat
Teilen: