Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

welche Channa-Arten? (Bilder)

15 Beiträge
9 Benutzer
0 Likes
5,460 Ansichten
(@michelchen)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 84
Themenstarter  

Hallo Leute,

habe mal Bilder von Channas gemacht, die im Luisenpark in Mannheim ausgestellt werden. Allerdings bin ich mit den Artangaben an den Becken nicht unbedingt einverstanden, oder stimmen die doch?

Dieser soll C. argus sein?!

Und dieser C. bakanaensis

Was meinen die Spezialisten?

Gruß

Michael


   
Zitat
(@ulibaloo)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 204
 

also der sogenannte argus ist ein micropeltis
so sah meiner auch aus, wenn er in der richtiger stimmung war
der als lucia bezeichnete channa ist ein obscura wenn du mich fragst
lucias sind mehr gefleckt und haben einen spitzeren kopf

ich finde das zum kotzen wenn ein sogenannter zoo oder ein oeffentliches aquarium solche offensichtliche fehler machen. so schwer ist das doch nicht.
oder kann da jeder idiot nen job kriegen??

Uli
English Channa Ambassador
[/url]


   
AntwortZitat
Andreas Hilse
(@andreas-hilse)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 205
 

Hallo,
was die Bestimmung angeht bin ich einer Meinung mit Dir Uli.
Allerdings möchte ich die Pfleger in den Zoos in Schutz nehmen.
Wer weiß wann sie die Tiere bekommen haben,soweit mir bekannt gibt es heute noch viel Unsicherheiten bei der Bestimmung von Fischen und insbesondere auch Channas sind davon betroffen. Man sollte allerdings bei offensichtlichen Fehlern darauf hinweisen.
Nur müßte man dann bei Malawis oder Tanganijkas alle halbe Jahr die
Schilder ändern.
Gruß
Andreas

Viele Grüße aus Menden
Andreas


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Channa micropeltes
Parachanna obscura
Uli hat recht.
Gute Nacht.

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@michelchen)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 84
Themenstarter  

ich finde das zum kotzen wenn ein sogenannter zoo oder ein oeffentliches aquarium solche offensichtliche fehler machen. so schwer ist das doch nicht. oder kann da jeder idiot nen job kriegen??

Hallo Uli,

ich muss zur Entschuldigung der Leute sagen, dass der zuständige Pfleger für die Süsswasserabteilung ein gelernter Tierpfleger im Bereich Huftiere ist! Da es sich um eine städtische Einrichtung handelt, dürfen dort nur Personen beschäftigt werden, die eine Tierpflegerausbildung haben. Es ist egal, ob ein Hobbyaquarianer über 25 Jahre Erfahrung verfügt. Er wird den job nicht bekommen! Aber ein Tierpfleger, der in seinem Leben noch nie etwas mit Fischen zu tun hatte (außer auf dem Teller), gilt als qualifiziert!
Unlogisch aber leider die Realität!

Gruß

Michael


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Lieber falschbeschriftete Channa als gar keine Channa!
:D
chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
FReD
 FReD
(@fred)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 246
 

da stimmt ich dir zu!!!

in berlin im zoo kann ich mich an keine channas erinnern :( , und in frankfurt, obwohl die ein schönes aquarium haben, auch nicht...

FReD @ Http://www.Siamensis.de


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Weiss jmd. Bescheid in Sachen Channa in den Zoos Stuttgart, München, Köln, ..?
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
FReD
 FReD
(@fred)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 246
 

ich glaube in stuttgart is nichts, ist aber schon eine weile her das ich da war, aber damals wären mir labyrinther auch schon aufgefallen.

und wie is es in NRW?

gruß

FReD @ Http://www.Siamensis.de


   
AntwortZitat
pascal antler
(@pascal-antler)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 565
 

hi@all.....

ersteinmal schöne grüsse aus dresden..........
da wtter ist scheisse........und die stadt verkehrstechnisch das totale chaos....
.........robert und ich haben arbeit en masse........
haben bisher jede nacht in einem anderen hotel gepennt und seit heute sind wir bewhoner einer tollen 100 qm wohnung in einer alten,wunderschönen jugendstilvilla....

zu den channas:

im löbbeke museum (aqua zoo) in düsseldorf haben sie channa pleurophthalma....
auch im wuppertaler zoo (grüsse nach michael bürger,dem aquariumsleiter von wuppertal) pflegen sie eine gruppe ch. pleurophthalma

von anderen channas in anderen zoo weiss ich nichts....

gruss pascal und robert :bier:


   
AntwortZitat
Dennis
(@dennis)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 33
 

hallo

in berlin gibt es channas! weiß nur nicht mehr welche!mmmmh
glaube es waren afikanische!

gruss

ps: wer hat aurantimaculata abzugeben?


   
AntwortZitat
(@ulibaloo)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 204
 

das loebecke museum hatte einen grossen channa striata
der war gute 90 cm als ich ihn vor 10 jahren gesehn habe. hoestwarscheinlich ist er wohl gestorben :( . nun das nehme ich jedenfalls an
ich bin da vor 2 jahren gewesen und habe fotos von den arowanas gemacht aber channas habe ich keine gesehn

huftierpfleger als aquarianer ohne plan weil sie ne tierpflegerausbildung haben.... grosser gott.... diese buerokraten haben se wirklich nicht mehr alle :lol:
das rad dreht sich aber der hamster ist tod :lol:
das licht ist an aber keiner zuhause :lol:

kein wunder das die tiere falsch benannt sind
ein idiot ist er nun nicht ...aber leidern in der falschen abteilung angestellt
sachen gibts :o

Uli
English Channa Ambassador
[/url]


   
AntwortZitat
(@thomas)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 64
 

Hallo liebe Channa-Freunde,

sicherlich ist es sehr belustigend, das ein Huftierpfleger das Aquarium betreut und reizt zu einigen Späßen. Trotzdem sollte man demjenigen auf dem man draufhaut :argue: auch die Möglichkeit geben Stellung dazu zu nehmen. Das erwartet die Fairniss.

Sicher erwartet man in öffentlichen Aquarien ein korrekte Artbennung. Aber selbst wenn er ein erfahrender Aquarianer ist, sich aber auf andere Artenspezialisiert hat, muss man das nicht umbedingt wissen. O- Anders würde ich das sehen wenn Palle und CHK dort angestellt währen. :P Bedenkt nur wie viele Anfragen es gibt welche Channaart das sein kann, von Leute die sich mit diesen Fischen schon länger beschäftigen und sich nicht sicher sind.

Wichtiger erscheint mir das die Tiere gut gepflegt und Artgerecht untergebracht sind und das scheint ja wohl der Fall zu sein.

Also lasst uns nicht von obenherab auf den Huftierpfleger einprügeln, sondern wer erklärt sich bereit den Irrtum aufzuklären und Kontakt mit dem Aquarium aufzunehmen. Wenn dann immer noch nichts passiert, dann können wir weitermachen.

Entschuldige Palle :oops: das ich mich in Deinen "Revier" geäußert habe, aber ich wollte auch unbedingt mal in der Channa-Rubrik erscheinen. :D

Lass Dresden stehen, verführ Robert nicht, und bis Riesa alles Gute
:bier: :bier: :bier:
Thomas

IGL 102 ThomasBöttcher
BerlinerStr.22
30926 Seelze Ot. Letter
Tel. (0511) 84 41 667
Mobil 0162 - 911 76 57
Email: boettcher.thomas@web.de


   
AntwortZitat
Bettina
(@bettina)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 21 Jahren
Beiträge: 407
 

Hi Thomas!

Ich glaub du hast das falsch aufgefasst, denn die Spitzen gehen ja nicht gegen den Pfleger, sondern eigentlich gegen die Bürokratein, die es nicht schaffen vernünftige Regelungen zu machen.

Wenn ihm etwas an seinem Job liegt wird er ja versuchen sich zu informieren und mit der Schwierigkeit die Arten zu unterscheiden, besonders für Anfänger, hast du absolut recht.

Wenigestens weiß er dass es sich um Channas handelt :lol: was ich da schon für Bezeichungen gesehen habe - die absolut unverständlich waren :(
zB ein Malawiebecken in dem auschließlich! Tanganjikabarsche waren etc.

LG
Betti


   
AntwortZitat
(@ulibaloo)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 204
 

ganz genau bettina

ich finde es unglaublich das der pfleger in dieser situation ist
offensichtlich hat er das wohlbefinden der tiere am herzen, oder er waehre kein tierpfleger, aber die erfahrungen noetig hat er nun sicher nicht.

wie soll er denn zum beispiel wenn die tiere krank sind, die krankheit und ursache identifizieren und behandeln???
er wird hoffentlich etwas mehr erfahrene mitarbeiter haben oder einen aquarianer kollegen der ihm aushelfen kann.
lass uns doch mal die ganze sache von der anderen seite sehn.
koennte hier jemand huffaeulnis identifizieren und behandeln????

wie ich schon vorher gesagt habe
buerokratie... unglaublich

Uli
English Channa Ambassador
[/url]


   
AntwortZitat
Teilen: