Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Welchen Channa fürs 240 Liter Becken? Hiamlaya? Stewartii?

10 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
3,729 Ansichten
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hallo,
also bin immer noch auf der Suche nach schönen etwas größeren Schlangenkopffischen für mein Standart 240 Liter Becken.
Habe gerade auf snakeheads.org nach Schlangenköpfen gesucht, die etwa 25-30 cm groß werden und bin auf Channa punctata und Channa stewarti (spec. Himalaya) gestoßen. Nach etwas mehr recherche war ich nur noch mehr verwirrt, man findet bei google viele Bilder, doch man kann sich nie sicher sein, ob sie richtig bezeichnet sind. Das folgende Bild fand ich unter dem Suchbegriff Channa punctata:

http://filaman.ifm-geomar.de/images/spe ... pun_ug.jpg

Ich gehe aber eher davon aus, dass es sich um eine stewarti Variante handelt!?! Da sie diesem stewarti sehr ähnlich sieht:

http://chonnom58.cafe24.com/images/fish ... wartii.jpg

Diesen hier habe ich in einem forum gefunden (bezeichnet als punctata):

Sieht auch irgendwie mehr aus wie ein stewarti... Oder ähneln sich die beiden Arten so sehr?
Also, wer kann Licht ins Dunkel bringen und mir sagen welcher Fisch auf welchem Bild zu sehen ist... Oder mir auch netterweise Bilder von echten: Channa punctata, Channa stewarti und Channa spec. Himalaya zeigen?

Nächste Frage, gibt es einen Unterschied zwischen Himalaya und stewartii? Oder ist der Himalaya lediglich eine stewarti-Variante?

Von der Größe her müssten doch alle Arten in meinem 240 Liter Becken haltbar sein, oder? Wenn ihr mir von einer Art abraten würdet, dann tut das ruhig... aber erstmal würde ich gerne wissen, was was ist... *a bit confused*

Gruß David


   
Zitat
Brucki
(@brucki)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 20 Jahren
Beiträge: 262
 

Hallo David

die Bilder zeigen alle stewartii.
Meine sehen /sahen so aus, sind Nachzuchttiere von M. Schnieder.


Die ersten beiden Bilder zeigen den Bock, das Weibchen (drittes Bild) läßt sich davon relatuiv einfach unterscheiden (weniger blau, weniger punkte)

Punctata sehen so aus: http://board.raubsalmler.de/album_thumbnail.php?pic_id=1055

Google findet echt fast nur stewartii die als punctata bezeichnet sind, komisch.

Punctata oder stewartii kannst Du in einem Becken in der Größe wie Du eines hast halten (natürlich nicht beide Arten zusammen).

LG Brucki

asiatica/bleheri/limbata "TH3/02"/ cf. gachua "Glaser harcourtbutleri"/lucius/orientalis "Kottawa Forrest A"/orientalis "Bentota Ganga"/stewartii "sp. himalaya"/stewartii "Aqua Global"/ stewartii "sp. ?"/ sp. "Assam" lal cheng/pulchra/sp."Redfin"/Parachanna obscura
IGL 023


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Google findet echt fast nur stewartii die als punctata bezeichnet sind, komisch.

Hallo, Ihr beiden,

liegt das vielleicht daran, dass Vierke augenscheinlich in einem der wenigen gedruckten Werke über Channa "Räuberbande im Aquarium" (1993) einen stewartii abbildet, aber mit punctata beschriftet (S.35), dafür auf dem Titelbild einen mit stewartii bezeichnet, den ich aber für einen aurantimaculata halten würde?

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi,
hmm... danke erstmal für die Bilder... Tjaa weiß nich warum dass bei google so is...
Bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass ich ne stewartii Variante haben will, leider sagt Palle sind die zur Zeit schwer zu bekommen... :x Das is doof...

Gruß David


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hi,
hmm... danke erstmal für die Bilder... Tjaa weiß nich warum dass bei google so is...
Bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass ich ne stewartii Variante haben will, leider sagt Palle sind die zur Zeit schwer zu bekommen... :x Das is doof...

Gruß David

Zoo Zajac in Duisburg hatte kürzlich welche, die von einem Züchter stammen, aber der Züchter war möglicherweise Palle...

Ich habe 5 halbwüchsige stewartii, wenn sich ein Paar gebildet hat, werde ich drei übrig haben...
Wenn alles glatt geht, kannst Du auch bankanensis haben
http://www.klausdeleuw.de/Fische/Bangka.html und
http://www.klausdeleuw.de/Fische/Bangka2.html

Hier streiten sich die Gelehrten über die Endgröße (14 bis 35 cm), min Zuchtpaar hat 11 bzw 13 cm.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi,
ja deinen Zuchtbericht habe ich gespannt verfolgt :wink: Drücke dir weiterhin die Daumen.. Wird schon gut gehen :wink:
Nur die Sache ist die, dass mir 35 cm zu groß und 14 zu klein sind :P Aber schön sind sie deffinitiv!
Wegen den stewartii bei Zajac, könnte gut sein, dass die von Palle sind.
Bist du am Sonntag in Bochum beim Forumtreffen vom www.labyrinthfischforum.de ?
Ich brauche diese Tiere!!! :D Sooooo schön....

Gruß David


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Ciao David,
Du wohnst doch in NRW. Palle hat z.B. C. asiatica. Die kann ich Dir ans Herz legen. Palle hat Nachzuchten.
Bei stewartii muss Du das Tier kalt stellen. C. punctata und C. panaw bekommst Du in Bergisch Gladbach bei Erbstösser.

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi,
erstmal, was meinst du mir kaltstellen? Winterruhe? Oder generell eine hälterung bei kälteren Temperaturen? Palle meinte stewartii wären bei einem unbeheizten Becken mit Zimemrtemperatur (bei mir maximal 20°C) gut zu halten...
Asiatica, habe mal in der labyrinthfishgalkerie geschaut. Sehen sehr schön aus, nur steht da überall unter den Bildern Dinge wie:
-sehr scheu
-höchst aggresive untereinander
-35 cm Endgröße
Ich glaube dass macht sie nicht gerade zu den besten Tieren für mich...
Channa panaw... gefällt mir nicht so ganz!!!
Wegen den Pinctata bin ich mir sehr unsicher, was das aussehen angeht... Werd sie mir erstmal live ansehen müssen. Aber bergisch Gladbach könnt ich gut mit nem Verwandtenbesuch verbinden, da würd mein Vater dann auch nicht meckern^^
Hach die bankanensis sind ja auch sehr schön... nur hätte ich halt lieber was größeres...

Mensch chk, mit den asiatica haste mir jetzt echt was erzählt^^ Soooooo schön :x Kann mir noch irgendwer was zu den oben gennanten Verhaltenspunkten dieser Art schreiben?
Palle hatte sie aber nicht aufgezählt, als ich ihn gefragt hatte, was er alles da hat, was ins Becken passen würde... AUßerdem sind sie ja mit 35 cm schon recht groß...

Gruß David


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Mensch chk, mit den asiatica haste mir jetzt echt was erzählt^^ Soooooo schön Kann mir noch irgendwer was zu den oben gennanten Verhaltenspunkten dieser Art schreiben?
Palle hatte sie aber nicht aufgezählt, als ich ihn gefragt hatte, was er alles da hat, was ins Becken passen würde... AUßerdem sind sie ja mit 35 cm schon recht groß...

Hmm ...
also mit der Aggressivität hat er recht und doch nicht. Es hat bei mir mehr als 1 Jahr gebraucht bis ein Fisch (von 4) gerupft wurde. Daher empfehle ich für 240l 2-3 Jungfische, die können sich dann der Beckengrösse anpassen, dann werden sie auch nicht 35 cm gross.

Wenn Du das Becken entsprechend gut strukturierst (ich meine Unterschlupfe und Wurzeln, weniger mit Pflanzen stukturiert), dann ginge das, meine ich.
Scheu sind die Tiere meiner Meinung weniger. Sie kommen alle hervor und sind interessiert am Gegenüber. Sie halten sich aber den grössten Teil der Zeit im Unterschlupf auf. Aber wenn sie rauskommen: "Oh làlà!". :o
Sollte Palle keine Jungfische mehr haben, dann hat Tropic Aquaristic noch welche.

Sage mal, und was ist mit C. melasoma?

Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Lézard
(@lezard)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 77
Themenstarter  

Hi,
ehmm... ne du die Asiatica lass ich mal lieber... Zu groß...
Melasoma... Hatte Palle mir auch schon angeboten, ich finde nur leider nirgendswo Fotos. Also wenn du weißt wos tolle gibt, dann imemr her damit.

Gruß David


   
AntwortZitat
Teilen: