Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Wo sind die ganzen Zwerge hin?

10 Beiträge
5 Benutzer
0 Likes
4,412 Ansichten
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Hallo Kollegen,

Ich weiß nicht, ob ich mir das alles nur einbilde, aber als ich vor zwei Jahren angefangen habe, mich für Channa zu interessieren, gab es von privat permanent mehrere Gachuavarianten und Orientalis unter den einschlägigen Kleinanzeigen. Wo sind die denn alle hingekommen? Ich bin schon länger auf der Suche nach hübschen Zwergen (@ CHK - das mit den Pulchra wird nix, ich kann nur auf 100x40 Grundfläche gehen) und ich finde absolut gar nichts außer Gachua "Bengalen", LalCheng und hin und wieder Bleheri (Überwinterung könnte ich nur sehr bedingt einrichten, deshalb fallen die raus). Wo sind zum Beispiel die ganzen ZT und TH3/02 hingekommen, die es noch an jeder Ecke gab? Auch Orientalis werden immer weniger, aber da habe ich in den letzten Wochen an die 40 Jungfische verteilt. Ich kann mir das irgendwie nicht erklären. Woran liegts?

Ich will schicke Gachuas... Wer von euch hat denn noch welche Varianten und vielleicht sogar Nachwuchs für mich?

LG, Lukas (IGL #211)


   
Zitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Lukas,

ich habe durchaus auch gachua, von denen ich welche abgeben kann. Das würde sich dann ja für Dich doppelt lohnen. :D

http://www.klausdeleuw.de/Fische/gachua.html

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
Schidi
(@schidi)
Active Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 5
 

Hallo Klaus,

um welche Gachua Variante handelt es sich bei deinen?

Mfg Christian


   
AntwortZitat
(@moskal)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 44
 

Hallo Lukas,

ich denke, das Verschwinden hat was mit dem Auftauchen von neuen Arten zu tun. Die Eingefleischten Channafreaks haben oder hatten schon welche. Also wohin mit Nachzuchten und warum dann überhaupt züchten? An den Handel gachuas loszubekommen ist eine sehr holprige Angelegenheit. Das bis vor ein paar Jahren welche über Internet angeboten wurden, hat glaube ich auch schon mit Übersättigung der Gemeinde zu tun. Schade eigentlich, mein letzter gachua hat vor 2 Monaten das Zeitliche gesegnet und ich hätte doch gerne, so es meine Platzrecourcen zulassen, wieder welche.

Gruß, Helmut

Gruß, Helmut


   
AntwortZitat
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Hi Klaus,

Stimmt an die hatte ich gar nicht mehr gedacht - das wäre schonmal was, danke für das Angebot, da werd ich wohl nochmal drauf zurückkommen!

Ergänzung: Was bringt dich denn dazu, an dem FO Malaysia zu zweifeln?

Hi Helmut,

Na ich weiß nicht. Ich habe innerhalb von vier Wochen meine gesamte letzte Orientalisbrut (70 Jungfische) vermittelt und auch ein bisschen was dazuverdient. Ich denke, dass das Anbieten gerade bei dem Channaboom der letzten Zeit wirklich Sinn machen würde.

LG, Lukas (IGL #211)


   
AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Christian,

der Fundort ist "Zoo Thomas, Hilden". ;)
s.u. und meinen o.g. Link.

Ergänzung: Was bringt dich denn dazu, an dem FO Malaysia zu zweifeln?

Dass Handelsangaben mit Vorsicht zu genießen sind.
Fundorte werden
a. bewusst verschleiert aus Konkurrenzgründen.
b. schlampig behandelt ähnlich "stille Post" über die verschiedenen Stationen.
Zudem werden
c. oft nur der Name des Hafens oder das letzte Exportland genannt. Manchmal werden dort aber Sendungen aus der größeren Umgebung (und damit meine ich tausende Quadratkilometer und mehrere Staaten) gesammelt und gemeinsam verschickt.

Gruß, Klaus


   
AntwortZitat
Domi
 Domi
(@domi)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 324
 

Klein..
ich hätte da paar Kleine:

Okay, Spass beiseite.

Ich habe noch Channa gachua TH03/02


Aber der Platz ist begrenzt..
obwohl ich gerade wieder mehr zu den Kleinen Arten tendiere..
(hinter mir balzen gerade die Pleurophthalma.. *g*)..

Red Fin
Bleheri
Ice&Fire

schwimmen hier ja auch noch..

mfG Domi

www.channamania.de


   
AntwortZitat
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Hi Klaus,

Okay, das stimmt natürlich alles. Ich meinte nur, weil sie von äußeren Erscheinungstyp durchaus in die Ecke passen würden. Die dunklen Pectoralen und die recht starke Marmorierung der Subadulten würden ja für eine (weit) hinter-indischen Variante sprechen.

Hi Domi,

Uh schick, hast du von den TH3/02 Nachwuchs? Das wären nämlich meine Favoriten :)

So ein Witz ist das mit den Aurantis eigentlich gar nicht, da ich eventuell ein 500l-Becken von einem Freund bekomme, das platzbedingt in einem sehr kühlen Raum stehen müsste... Aber da denke ich noch gar nicht drüber nach, das lohnt sich nicht, solange noch nichts fix ist.

LG, Lukas (IGL #211)


   
AntwortZitat
Domi
 Domi
(@domi)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 324
 

Hi,
die Bilder sind recht aktuell,
die Babys sind vielleicht doppelt so groß mittlerweile - von den Th´s

GRuß Domi

www.channamania.de


   
AntwortZitat
General-Lee
(@general-lee)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 127
Themenstarter  

Oh klasse, wenn du noch ein paar übrig hast... ich schreib dir mal eine PN ;)

LG, Lukas (IGL #211)


   
AntwortZitat
Teilen: