Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Darf ich vorstellen...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Darf ich vorstellen: Mein erster Kampffisch!

12 Beiträge
4 Benutzer
0 Likes
6,977 Ansichten
(@doktor73)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Hallo!

Ich (bald 34 J., Arzt für Chirurgie, Möhnesee/NRW) habe seit wenigen Tagen zum ersten Mal einen Betta splendens in einem meiner Aquarien.

Konnte nicht wiederstehen und habe sofort versucht, ein paar Fotos zu machen.
Würde mich über "Kommentare zum Fisch" freuen!

Gruß,
Michael

Liebe Grüße vom Möhnesee,
Michael


   
Zitat
(@martin-g)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 110
 

Hi,

im IV. Lateranskonzil 1215 wurde die Chirurgie von der Medizin getrennt, die Chirurgen mussten als Bader, Barbiere und Steinschneider umherziehen und durften sich nicht niederlassen.
Irgendwann im 18. Jahrhundert hat man diese Entscheidung rückgängig gemacht, es kam zu einer Annäherung von Chirurgie und Medizin. Ich frag' mich bis heute, wie das passieren konnte. Auf der einen Seite ist die Chirurgie sicher der einzige Handwerksberuf, der eine insgesamt zwölfjährige Ausbildung erfordert. Auf der anderen Seite muss man sich als angehender Arzt mit Handwerkern im Staatsexamen rumschlagen.

SCNR;).

Der Betta ist in meinen Augen für Handelsverhältnisse gar nicht schlecht. Nichts Spektakuläres, aber hübsch.

Gruß, Martin.

Betta cf. splendens "Tonle Sap", Betta imbellis "Phuket", Trichopsis pumila, vittata und diverse Barben und Welse


   
AntwortZitat
(@manta)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 48
 

Hi Michael,

ich finde ihn sehr hübsch und ich denke mal züchten willst du nicht oder. :wink:

liebe Grüße Sabine


   
AntwortZitat
(@doktor73)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Hallo!

Hmm, mal eine Frage an die "Experten" hier:
Handelt es sich bei der Flossenform meines ersten Kampffisches um einen normalen "Veil Tail/Schleierschwanz"? Oder sind Übergänge zu einer anderen Form zu erkennen?
Bitte entschuldigt die Frage, aber ich bin ja noch völlig "unschuldig" in Sachen Kampffische!

@Sabine:
Hmm, ich habe zusammen mit dem Männchen auch ein KaFi-Weibchen gekauft, welches in einem anderen Gesellschaftsbecken schwimmt - die Flossen sind im Gegensatz zu denen vom Männchen blau-rot, der Körper schimmert violett.
Warum fragst Du, ob ich züchten möchte? Denke, ich werde die beiden irgendwann schon mal zusammensetzen, habe schließlich viel über das interessante Paarungsverhalten gelesen und nun Interesse bekommen...
Das Weibchen ist aber inkl. Schwanzflosse erst ca. als 3,5 cm lang - ab welcher Größe könnte ich es denn mit dem Männchen (3,5-4 cm OHNE Schwanzflosse) verpaaren?

Gruß, Michael

Liebe Grüße vom Möhnesee,
Michael


   
AntwortZitat
(@manta)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 48
 

Hi Michael,

es kommt auf das alter drauf an wenn du sie verpaaren willst. Kampffische sind mit 6 Monaten Geschlechtsreif. Mach doch mal ein Foto von dem Weibchen damit ich sehe was es für eine Farbe hat. Ich denke mal so wie es aussieht ist es ein Vaitell, mal sehen was die anderen sagen. :)

liebe Grüße Sabine


   
AntwortZitat
(@doktor73)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Hallo!

@Sabine: Habe gerade mal "auf die Schnelle" versucht, Fotos vom Weibchen zu machen - sind leider nicht so toll geworden, da die Kleine gerade einfach zu flink war.
Trotzdem hier die ersten Ergebnisse für einen ersten Eindruck - meinst Du, eine Verpaarung mit dem Männchen wäre reizvoll?

Gruß,
Michael

Liebe Grüße vom Möhnesee,
Michael


   
AntwortZitat
(@manta)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 48
 

Hi Michael,

also ich würde das Weibchen nur mit einem Blauen oder Rotem Männchen verpaaren. Die dunkle Farbe dominiert dann und es werden wahrscheinlich keine Orangen dabei rauskommen.
Versuch doch mal ein weißes Weibchen zu bekommen. :wink:

liebe Grüße Sabine


   
AntwortZitat
(@doktor73)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Hallo!

...ich würde das Weibchen nur mit einem Blauen oder Rotem Männchen verpaaren. Die dunkle Farbe dominiert dann und es werden wahrscheinlich keine Orangen dabei rauskommen.
Versuch doch mal ein weißes Weibchen zu bekommen. :wink:

Hmm, bin ja Anfänger in Sachen KaFi... Kannst Du das noch ein wenig näher erläutern? Meinst Du mit Orange die Farbe meines Männchens?
Und die "soll" nicht herauskommen?
???

Michael

Liebe Grüße vom Möhnesee,
Michael


   
AntwortZitat
(@manta)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 48
 

HI Michael,

naja überleg doch mal wie lange es gedauert haben muß, bis so ein schöner Oranger Kamfpfisch dabei raus gekommen ist. Ich würde nur ähnliche oder gleiche Farben mit einander verpaaren. Aber es gibt auch genug Leute die nur auf die Flossenform achten. Weißt du denn was dein Mädel für eine Flossen form hat?

Ansonsten versuch es einfach, du willst ja nicht zur Ausstellung mit deinen Kafis. :wink:

liebe Grüße Sabine


   
AntwortZitat
(@doktor73)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 41
Themenstarter  

Weißt du denn was dein Mädel für eine Flossen form hat?

Hmm, davon hat der Händler nichts gesagt - aber sieht man das denn nicht auf den Fotos? Oder sehen Weibchen trotz unterschiedlicher "genetischer Flossenform" äußerlich praktisch immer gleich aus?
Die Schwanzflosse des Weibchen hat leicht verlängerte Flossenstrahlen, finde ich. Aber: ICH bin ja auch noch absoluter Laie...

Michael

Liebe Grüße vom Möhnesee,
Michael


   
AntwortZitat
(@manta)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 48
 

Hi Michael,

ja würde ich auch sagen. Sieht aus wie bei einem CT ( Crowntail). Wenn du dir Kafis holst, frag immer danach was es für einer ist und was für eine Flossenform er hat. Wenn es ehrliche Händler sind geben sie dir auch ehrliche Antworten.
Es gibt von " Ihr Hobby" ein Buch das heißt "Schleierkampffische" das ist recht interessant für Laien. Hol es dir einfach und du lernst sehr viel über deine Lieblinge. :wink:

liebe Grüße Sabine


   
AntwortZitat
(@camaro)
New Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 2
 

HI Michael,

naja überleg doch mal wie lange es gedauert haben muß, bis so ein schöner Oranger Kamfpfisch dabei raus gekommen ist. Ich würde nur ähnliche oder gleiche Farben mit einander verpaaren. Aber es gibt auch genug Leute die nur auf die Flossenform achten. Weißt du denn was dein Mädel für eine Flossen form hat?

Ansonsten versuch es einfach, du willst ja nicht zur Ausstellung mit deinen Kafis. :wink:

Sorry der Kampffisch ist in keinster weise Orange sondern danz normal Rot halt ein standart Zooladen Kampffisch.....


   
AntwortZitat
Teilen: