Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Ein Neuer stellt si...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Ein Neuer stellt sich kurz vor

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,766 Ansichten
Lambojaeger
(@lambojaeger)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 78
Themenstarter  

Hallo,

mein Name ist Thomas, ich komme aus dem Pfälzerwald, da wo das Wasser am weichsten ist und ich pflege seit geraumer Zeit in 16 Aquarien verschiedene channa - Arten, südamerikanische Großcichliden, Schneckenbarsche, Krebse, einen Zuchtstamm Endlerguppys, sowie diverse andere Fische.
Mein Hauptaugenmerk möchte ich allerdings in den kommenden Jahren verstärkt auf den asiatischen Raum lenken, da ich glaube, dass von dort noch viele, bisher unentdeckte Schätze zu uns kommen werden.

LG Thomas

___________
LG Thomas

IGL Nr. 341

Channa aurantimaculata
Channa pulchra
Channa sp. assam / lal cheng
Channa sp. red fin
Channa sp. ice and fire
Channa orientalis Kottawa forest A
Channa punctata
Channa bleheri
Channa ornatipinnis
Channa stewarti "Aqua Global"

Die Würde der Tiere ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt und Menschheit.
© Natunika, (*1973), Musikerin, Malerin und Autorin


   
Zitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Thomas,

herzlich willkommen hier.

verschiedene channa - Arten

Verrätst Du uns, welche und mit welchem Erfolg?

Gruß, Klaus

PS: Ich habe C. gachua in der 5. und C. bankanensis in der zweiten selbstgezüchteten Filialgeneration, C. pulchra sind vorhanden, aber noch nicht gezüchtet.


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo Thomas,
ja sage uns, welche Channa Du hast o=C .
Gruss, chk

PS: C. lucius, stewartii, aurantimaculata, asiatica, pulchra, punctata, "lal cheng", bankanensis, orientalis.

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Lambojaeger
(@lambojaeger)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 78
Themenstarter  

Hi,

zur Zeit pflege ich sieben channa pulchra WF. Sie sitzen bis zur Geschlechtsreife in einem 240 ltr. Becken. Ab Anfang November ziehen sie bei ca. 15 -17 Grad in Einzelboxen in den Keller zur Überwinterung für die nächsten drei Monate. Danach hoffe ich, dass es Paarfindungsmäßig klappt und ich die restlichen fünf wieder abgeben kann.
Außerdem habe ich leider nur einen einzelnen channa sp. red fin, der einen ganz ruhigen Vertreter seiner Art darstellt.
Nächste Woche bekomme ich sechs channa stewartii sp. himalaya blue - , sowie sechs channa aurantimaculata - Nachzuchten.
Ich bin total diesen wunderschönen Tieren verfallen und hoffe hier einen regen Erfahrungsaustausch zu erfahren.
Da meine Aquarienanlage ständig erweitert wird, bin ich natürlich immer auf der Suche nach Raritäten, die ich hier hoffentlich finden kann.

___________
LG Thomas

IGL Nr. 341

Channa aurantimaculata
Channa pulchra
Channa sp. assam / lal cheng
Channa sp. red fin
Channa sp. ice and fire
Channa orientalis Kottawa forest A
Channa punctata
Channa bleheri
Channa ornatipinnis
Channa stewarti "Aqua Global"

Die Würde der Tiere ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt und Menschheit.
© Natunika, (*1973), Musikerin, Malerin und Autorin


   
AntwortZitat
Teilen: