Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Hallo aus dem Ruhrp...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Hallo aus dem Ruhrpott

4 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
3,282 Ansichten
(@shakti)
Active Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 11
Themenstarter  

Hallo,

dann stell ich mich doch auch vor.
Bin vor kuzem 30 geworden und hab eine 6-jährige Tochter.
Seit kurzem wohnen wir in Dinslaken.
Infiziert wurde ich mit dem Aquavirus vermutlich schon in meiner Kindheit, aber Februar letzen Jahres bin ich erst in die Aquaristik eingestiegen. Ich musste aber vor kurzem wegen familiärer Umstruckturierung (naja, nennen wir es Scheidung :lol: ) erst mal meine Becken aufgeben.
Dank neuem Partner, der mindestens genau so bluna ist wie ich, bauen wir grad unsere Aquawelt wieder auf, das erste Becken steht, zwei weitere fahren grad ein. Seit einiger Zeit liebäugle ich mit Malpulutta kretseri und Betta tussyae, mal schauen, was sich so ergibt. Haben ja viiiiiiiiiieeeeeel Zeit.
Da wir mächtig mit dem Aquavirus infiziert sind, werden sicher auch noch weitere Becken folgen. Unsere Intressen liegen bei Zbb, Welsen und eben Labyrinthern, da vor allem bei maulrütenden Betta.
Ist ja super, wenn man die selben Interessen hat, aber wer bremst uns...? :lol:

Viele Grüsse, Ivonne


   
Zitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Hallo Skakti
Willkommen hier!
Du gehst ja richtig mächtig ran, gleich Malpulutta, Hut ab!
Ach ja, zu Deiner Frage:

wer bremst uns...?

... keiner .... ausser der Platz Deiner Wohnung.
Ich persönlich habe die Wohnung ausgetrickst, indem nachher noch den Keller beschlagnahmt habe und neuerdings auch noch den Garten.
Also Du siehst, hier gibts kaum Grenzen.

o=C :lol:
Gruss, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
(@shakti)
Active Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 11
Themenstarter  

Hi chk,

Du gehst ja richtig mächtig ran, gleich Malpulutta, Hut ab!

,
naja, hab schon "normal" angefangen, mit einer 8er Gruppe Tichogaster trichopterus (auch nachgezogen, um erste Erfahrungen in der Aufzucht zu sammeln), Colisa lalia, Macropodus opercularis und Trichopsis vittata.
Dann mit meinen ersten "spezielleren" Betta, Betta patoti. Die schwimmen im Moment noch bei Freunden (auch noch so einige ander Arten :( ), da ich noch keine Möglichkeit hatte/hab, ein grösseres Becken aufzustellen, sollen aber so bald wie möglich wieder unter meine Fittiche.
Da ich/wir aber im Prinzip grad ganz von vorn anfangen, will ich/wir schon gleich richtig wieder einsteigen.

aber wer bremst uns...?

ausser der Platz Deiner Wohnung

Naja, Platz ist reichlich vorhanden, hätte nicht gedacht, dass ich mal eine Wohnung nur aus der Sicht von Beckenstellmöglichkeiten betrachte :lol: .
Wir fangen ja beide bei Null an (auch möbeltechnisch) und haben uns auch gegen so unnötige Sachen wie eine Wohnzimmerschrankwand entschieden :lol: , da wirds mal ein Regal mit Becken geben.
Aber so ein Neuanfang ist nicht grad einfach, so bremst uns im Moment eher das Portmonee, das besteht aus Zwiebelleder :lol: .
Aber wo ein Wille ist, ist auch ein Weg, und wir haben ja Zeit.

Viele Grüsse, Ivonne


   
AntwortZitat
(@manta)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 48
 

Hi Shakti,

willkommen im Igl Forum und hoffe, du hast viel Spaß mit den Labyrinthern. O-

liebe Grüße Sabine


   
AntwortZitat
Teilen: