Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Na, dann will ich a...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Na, dann will ich auch mal ......

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
3,222 Ansichten
Pharao
(@pharao)
Active Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 11
Themenstarter  

Hallo, verschneite Grüße aus Nordhessen, :alien:

ich bin Maritta alias Pharao, bin 32, verheiratet, habe zwei Kinder, einen absolut uninteressierten Mann was mein(e) Aquarien angeht, komme aus Bad Karlshafen (liegt im Drei-Länder-Eck) und bin seit einem 1/2 Jahr stolze Aquarienbesitzerin. Ich begann mit dem Einsteigerset von Aldi, setzte 2 blaue KF, 7 Neons und 1 Wels ein und stand bereits nach 3 Wochen in der Zoohandlung um ein Aufzuchtbecken, und diverses Zubehör für meine ersten KF-Nachwuchs-Versuche zu besorgen. Ich versuche viel über Internet und diverse Foren raus zu bekommen wenn der Schuh mal wieder irgend wo drückt. Hatte die üblichen Anfängerprobleme und machte natürlich auch die üblichen Anfängerfehler. Inzwischen habe ich 7 junge KF halb-groß-bekommen, die Eltern haben mich bereits verlassen, hatte bereits außerplanmäßigen Besuch von mindestens 5.000.000 Schnecken und kaufte mindestens schon 3 mal Pflanzen nach bevor ich auf die Idee mit dem Düngen gekommen bin. Eben der alltägliche Aquarienwahnsinn. :jump: Bin aber nach wie vor und mit jedem Tag wachsender Begeisterung bei der Sache. Vergrößere mich wahrscheinlich in den nächsten Tagen auf ein 80er-Becken und dann sehen wir mal weiter.

Also dann, Schöne Tage noch

Versuch immer Dein Bestes zu tun und Du wirst belohnt....


   
Zitat
(@fisch-papa)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 139
 

Hallo Maritta,

willkommen in der schönen Welt der Aquaristik.

Schade, daß Dein Mann kein Interesse zeigt, aber tröste Dich, meine Freundin hat die gleiche Einstellung, dabei hat sie mir mein erstes Becken (60*30*30, Anfängerbecken) selbst zu meinem 30. Geb. geschenkt. Sie hatte keine Ahnung, was sie damit angerichtet hatte. Das ist jetzt knapp 2 Jahre her.

9 Monate nach meinem 30. Geb. stand ein 375-Liter-Becken im Wohnzimmer. Es sollte direkt ein großes Becken sein, weil ich die Befürchtung hatte, mit einem mittelgroßen Becken nicht langfristig zufrieden zu sein.
Etwas später kamen dann 2 weitere kleine Aufzuchtbecken (25 Liter) ins Gästezimmer. Dabei ist es vorerst geblieben und so soll es auch bleiben (->vorerst).
Alle 4 Becken werden nach wie vor betrieben.

Meinen Glückwunsch zu dem Nachwuchs.
Bei mir hat es etwas länger gedauert und erstmals Mai 2005 mit Zwergbuntbarschen geklappt (Nannacara anomala). Mein Glück war vollkommen. Die Nannacaras sind die Karnickel unter den Fischen.
Inzwischen habe ich auch eine Nachzuchtgruppe vom schwarzen Makropoden (Macropodus concolor), die Jungfische sind über die kritische Phase hinweg und werden mit Sicherheit aufwachsen.

Genau wie Du habe ich auch Lehrgeld bezahlen müssen und mußte viele leidvolle aber auch schöne Erfahrungen machen, bis ich endlich ein Gefühl für die Zusammenhänge im Wasser entwickeln konnte. Dennoch zähle ich mich noch zu den Anfängern und lerne gerne dazu. Schön daß auch Du nicht aufgegeben hast. Du wirst bestimmt merken, daß mit der Zeit das Hobby immer besser läuft und die Ausfälle weniger werden. Dann geht der Spaß erst richtig los.

Eins habe ich bisher gelernt: man sollte sich immer viel Zeit nehmen und auch Zeit lassen. Überstürztes Handeln und überstürzte Anschaffungen machen den Aquarianer nie glücklich.

Du hast Dir hier auch direkt ein schönes Forum ausgesucht, in dem Du viele qualifizierte Antworten auf Deine Fragen erwarten kannst und der Umgang unter den Forumsteilnehmern vorbildlich ist (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Weiterhin viel Spaß mit "unserem" Hobby.

Hansi

Trichopsis vittata (Koh Samui), Betta raja, Betta unimaculata, Microctenopoma ansorgii, Trichogaster leerii


   
AntwortZitat
chk
 chk
(@chk)
Noble Member
Beigetreten: Vor 22 Jahren
Beiträge: 1803
 

Meine Frau zeigt sich seit Jahren resistent gegen meinen Channaholismus, aber sie lässt mich machen, was auch nicht schlecht ist, denn ein Keller voller Channa macht dennoch viel Arbeit.
Lassen wir den anderen das Desinteresse, wäre ja sehr schlimm würden sie es uns "verbieten" wollen.
LG, chk

>===:{ } >=:]
IGL 103


   
AntwortZitat
Teilen: