Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

vergesellschaftungs...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

vergesellschaftungsfrage

2 Beiträge
2 Benutzer
0 Likes
3,771 Ansichten
mirimar
(@mirimar)
Active Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 11
Themenstarter  

hallo allerseits,

ich habe mir kürzlich im büro ein kleines becken eingerichtet. es handelt es sich um ein 6eckiges mp-becken mit 37 liter inhalt. eingerichtet ist es mit sand, pflanzen und einer wurzel.

besatz: 1 betta splendens crowntail und 4 otocynclus negro.

meine frage: welche fische kann ich evtl. noch dazusetzen? schwarmfische scheiden bei den maßen natürlich aus. :) ich bin schon seit vielen jahren aquarianerin und im zweifel eher für weniger fische, aber im mittleren bereich wäre optisch gesehen noch etwas platz!

danke schonmal für die antworten!

grüße

miriam

54 liter weichwasser
125 liter gesellschaftsbecken
250 liter tanganjika

the fish doesn´t think because the fish knows everything.


   
Zitat
Tommi
(@tommi)
Eminent Member
Beigetreten: Vor 17 Jahren
Beiträge: 30
 

Hi!

Lass es lieber so, das ist ein extrem kleines Becken und der Kampffisch füllt das Becken wohl mehr, als dir lieb ist, also nichts dazusetzen!

MfG Tommi.


   
AntwortZitat
Teilen: