Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Badis Paar dringend abzugeben! Badis Blosyrus?

5 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,578 Ansichten
(@rapante)
New Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Hallo ihr lieben Menschen,

eigentlich hatte ich mich über meine Fischies sehr gefreut und wollte die Händlerangaben nur etwas "vertiefen".

Als ich dann über das Aquariumforum auf eine englischsprachige Seite kam, die einige Badis Arten führt, bin ich leider zu der Auffassung gekommen, daß dieser Fisch definitiv nicht in mein Borarasbecken passt...

Laut Händler sind es ausgewachsene sp. Wahumian River. Über diese konnte ich allerdings nicht viel in Erfahrung bringen.
Von den Fotos her stimmt mein Weibchen aber 100% mit Badis blosyrus überein...
Schaut Euch mal das Weibchen auf :

http://www.seriouslyfish.com/profile.ph ... us&id=1311

zum Vergleich an...
Die sind aber leider mit 5,5cmbzw. 4cm wohl noch nicht ausgewachsen und werden früher oder später meine Boraras sicherlich als Futter ansehen.. :cry:

Ich habe beide nun schweren Herzens ins zwar liebevoll eingerichtete, aber viel zu kleine Quarantänebecken verfrachtet.
Bevor ich sie allerdings wieder ins leere Händlerbecken bringe, würde ich mich freuen, wenn sich ein Liebhaber für die beiden finden würde!!!

Die beiden waren beim Händler schon unzertrennlich ...sie orientiert sich völlig an ihm ...Die "hängen" wirklich die ganze Zeit zusammen ab...

Die Fische wären in Butzbach oder Frankfurt/Main abzuholen...Verschickt werden sie nicht.
Allerdings drängt die Zeit, da unser 10l Quarantänebecken ohne Filter läuft und ich sie sonst spätestens Samstag wieder zum Händler bringen muß...

Da ich leider nicht weiß, wie man hier Bilder anhängt geht doch bitte auf folgenden Link:

http://www.garnelenforum.de/board/album.php?u=35707

Das sind meine Becken...
Unter dem Borarasbecken findet ihr die Bilder der beiden bildschönen Tiere. Die letzen 6 Bilder zeigen die kleinen Nanderbarsche...
Selbstverständlich seit Ihr alle gerne "eingeladen" Euch auch meine anderen Becken anzuschauen...auch wenn da "nur" Bärblinge und Wirbellose wohnen...

Ich würde mich so sehr freuen, wenn mein unbedachter Fehlkauf (und ich bin ja nicht neu..und dennoch nicht gefeiht...) ein Happy End bei einem Liebhaber finden würde...

Geld möchte ich für die beiden nicht haben...aber ein gutes Zuhause, wo sie Babies machen können...

Bei ernsthaften Anfragen stehen wir jederzeit zur Verfügung per PN.

Liebe Grüße Petra :D


   
Zitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 592
 

Hallo Petra,

Das ist keine sp. Wahumiam River, das ist blosyrus. I think the 'Handler' wanted to make some nice money by saying it's sp. WR after reading about mine or something. I'm 1000% sure yours is not sp. WR. This is a blosyrus male: http://www.garnelenforum.de/board/album ... ureid=3314 Sadly the only collected sp. WR are with me (well not for long as I plan to spread my F1 soon). Please don't take my post for arrogance or anything; it just makes me mad when shops do such things to make a little money.

Good luck selling them and too bad you don't want to keep them :)


   
AntwortZitat
(@rapante)
New Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 2
Themenstarter  

Dear Stefan,

oh, I really wanted to keep them! But if they're Blosyrus (and I think so too)...
they will be to big for this little tank of 60cm. And they will be to big for my Boraras. :wink:

The other possibility would be to put them in my 80cm tank with the Rasboras.

But the Rasbora brittany ist an very shy an nervous fish...I'm not shure, but I think the Badis would terrorize them...and in this very structured tank i would never see them again...

So, there's no one in Rhein Main want a beautyful pair of BADIS BLOSYRUS????

For free???

I'm so sorry..

Best regards Petra


   
AntwortZitat
Stefan
(@stefan)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 592
 

Hello Petra,

I was hoping to edit my entire post before you replied but what's done is done. I wanted to edit it because when I read it back I found it sounding angry and that's not at all what I meant :)

So let me try again with this post, and reply to your new post simultaneously:

I think your fish, both of them, are either blosyrus or assamensis - I can't tell from your photos which I've been studying last night. I feel you've been 'cheated' by the shop's saying 1 of them is sp. WR (knowingly or unknowingly - it doesn't matter at this point).

The only living sp. WR are solely in my posession (for now because I've lots lots and lots of F1 growing up) and only 5 were collected (and the species itself discovered) by 2 friends of mine. 1 of them is an exporter and he told me they were never collected again (the area is dangerous as well, I'm told, making it unsuitable for collecting).

I've written a few papers on them here and there and I'm convinced it's from there the shop got its idea to make the false identification (again; knowingly or unknowingly - either way saddens me). Which shop did you get yours from?

Please see the latest IGL issue for photos of sp. WR and you'll see that we're both right in yours being blosyrus or assamensis. If you have more photos of your fish from a lateral view I can tell you which you have and why - if you're curious.

On to your last post:

1 pair of them should be ifne in a 60 cm tank. I've kept 2 pairs of highly aggresisve assamensis in a 60 cm tank and it was so-so; thus 1 pair in such a tank would be fine. I doubt they will harm your boraras.
For a while I keep ferrarisi now with 13 Danio and it's not a problem at all! Hence I'm sure everything will be fine in your tank. If you do decide to put them in the 80 cm tank don't worry about not seeing them; you will! Especially if you put a cave in the front of the tank.

Best wishes,
Stefan


   
AntwortZitat
Charlyroßmann
(@charlyrossmann)
Noble Member
Beigetreten: Vor 19 Jahren
Beiträge: 1828
 

Hallo, Petra!
Badis blosyrus oder assamensis, schwer zu unterscheuden, aber auf alle Fälle keine B. sp. "Wahumiam River".
Mit den Boraras kannst du die Fische nun wirklich nicht zusammenhalten, assamensis/blosyrus sind Räuber, die kriegen ausgewachsene Guppymänner runter.
Aber, und nun kommt die gute Nachricht, sie sind wie alle Badis gegenüber artfremden Fischen völlig friedlich, wenn die zum Fressen zu groß sind.
Setz sie also zu deinen R. brittani und freu dich an ihnen. Und wenn das nicht funzt, nehme ich sie dir ab. Ich habe eh einen anständigen Bestand von den Fischen, da kommt es auf zwei mehr nicht an. Ich wohne in Heidelberg, da sollte eine Übergabe zu organisieren sein.
Charly

"wir müssen uns Sisyphos als glücklichen Menschen vorstellen" A. Camus
" wir müssen uns Camus als Dummschwätzer vorstellen" Sisyphos


   
AntwortZitat
Teilen: