Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Betta unimaculata S...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Betta unimaculata Sengata

1 Beiträge
1 Benutzer
0 Likes
1,142 Ansichten
Henning Zellmer
(@henning-zellmer)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 14 Jahren
Beiträge: 130
Themenstarter  

Hallo zusammen,
mir ist zwar von meinem hektischen (und brutal aggressiven) unimaculata-Sengata-Männchen noch kein gutes Lateralfoto gelungen, aber ich dachte mir, ich erweitere die Reige der Unis mit orangefarbenem Flossenband noch um einen weiteren Vertreter. Hier weiß ich immerhin genau, dass sie aus dem Sengata River stammen, aus dem gerüchteweise ja auch die "ultima" kommen sollen.
Sie sind viiiel größer als die "Champion" von Muara Wahau (jetzt schon um die 11 cm), mit deutlich weniger blaugrünen Glanzschuppen ausgestattet und haben keinerlei dunkle Flecken/Barren in der Anale. Das Männchen besitzt nur ein sehr undeutliches Netzmuster auf der Schwanzflosse. Beide Geschlechter zeigen das orangefarbene Band in Anale und Caudale.
Sie sind, wie schon erwähnt, höllisch aggressiv gegeneinander. Alle Ansätze zur Paar-Haltung mussten deshalb bisher nach wenigen Stunden abgebrochen werden. Nur im Gemeinschaftsbecken mit anderen großen Bettas und Guramis sehen sie von gegenseitigen Mordversuchen ab. :-( So etwas kannte ich bisher nur von Channas... (die allerdings auch im Gemeinschaftsbecken morden)

Das Männchen:

2 Weibchen:

Viele grüsse
Henning


Zitat
Teilen: