Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische e.V.

Telefon: +49 152 28868116 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Tach aus Berlin

3 Beiträge
3 Benutzer
0 Likes
2,820 Ansichten
JanS
 JanS
(@jans)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 52
Themenstarter  

Ja also Tach Tach;

ich bin der Jan aus Berlin-Karlshorst und habe mich gerade kürzlich in Eurem sehr informativen Forum angemeldet, da ich mal eine pm verschicken wollte - und bestimmt fallen mir auch noch diverse Fragen und/oder auch mal eine einzelne Antwort ein.

Ich habe meine 'Labyrinther-Karriere' mit Pseudosphromenus dayi und Trichopsis schalleri begonnen, wobei sich letztere leider trotz ordentlichem Geknattere und Gebalze nicht vervielfachen konnten, sondern nach und nach sozusagen verfielen (mit den öfter beschriebenen Symptomen der Fischtuberkulose). Die P. dayi sind hingehen stabil in Haltung und sichern ihren Bestand in regelmäßigen Abständen - sehr zu meiner Freude!

Im letzten Dezember hatte ich in einem Baumarkt (...Schutt & Asche über mich, aber das man auch an solche Fische aus Privathand kommt, ging mir erst drauf hin auf) eine falsch ausgeschilderte Parosphromenus Art (vielleicht bintan-typ?) erworben. Gerade als ich Ende Mai diesen Jahres überlegte, wo die Paros denn hin sein könnten, entdeckte ich erste Jungfische - mit bislang schöner Regelmäßigkeit. Und endlich sind auch die Eltern nicht mehr nur nach Lebendfutter auf ihre zurückhaltende Art verrückt, sondern schnappen auch gierig die ein oder andere aufgetaute Mückenlarve weg.

Gerade in der Umgewöhnung an für sie besser passendes Wasser befinden sich meine Sphaerichthys osphromenoides.

So genug geschwafelt ;-) Wollte mich ja nur kurz in Sachen Labyrinthfisch-Interesse vorstellen.

Viele Grüße vom Jan.


   
Zitat
marcus aus B.
(@marcus-aus-b)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 111
 

Hallo Jan, Herzlich Willkommen hier im Forum.

Schön einen Weiteren Berliner hier begrüßen zu können.

Deine Labyrinthfischkarriere hört sich richtig gut an.
Die Regionalgruppe Berlin würde sich freuen wenn du mal vorbei schaust.
Vielleicht kannst du ja dann auch was über deine florierende Paro vermehrung erzählen.

Also vieleicht sieht man sich mal im "Kupferkessel".

Schöne Grüße

marcus

IGL 060
RG-Leiter BERLIN

"Wir sind uns selbst noch immer ein Rätsel und entfernen uns immer weiter vom Paradies, wenn wir vergessen, welche Bedeutung die Natur für uns hat." E.O.Wilson


   
AntwortZitat
(@detti)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 18 Jahren
Beiträge: 205
 

Herzlich willkommen im Forum und in und aus Berlin . :D


   
AntwortZitat
Teilen: