Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Meinungen zu Badis badis


Robert
(@robert)
Active Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 14
Themenstarter  

Hallo zusammen,

ich habe durch Zufall zwei Badis-Exemplare bekommen - wurden als Badis badis Pärchen im Zoohandel gekauft.

Bin mir sehr unsicher was ich von denen Tieren halten. Waren natürlich in einem Gemeinschaftsbecken untergebracht und haben schlecht gefressen (weil Trockenfutter etc.).

Die Zwei sitzen seit ein paar Tagen bei mir im Becken und haben schon ordentlich schwarze MuLas gefressen.

Was meint ihr zu den zwei? Badis ja, aber Badis badis? Pärchen eher nicht, oder?

Danke im Voraus.

Robert

LG, Robert
IGL 100

“I have all these great genes, but they're recessive. That's the problem here.”
Bill Watterson


Zitat
chidrup
(@chidrup)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 764
 

Hallo Robert,

Überraschungen sind immer möglich, aber ich halte die Fische beide für M.
Um mehr zu sagen sind die Fische zu neutral gestimmt. Aber B. badis und B. kanabos würde ich ausschliessen.

Schöne Grüße

Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti


AntwortZitat
Robert
(@robert)
Active Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 14
Themenstarter  

Hallo chidrup,

danke schon mal für die Einschätzung - habe auch zwei Männchen in Vermutung.

Bei der Art bin ich völlig unschlüssig und bin in der Hinsicht auch auf Abbildungen im Internet angewiesen aber für Badis badis sah es für mich einfach nicht aus.

LG, Robert

LG, Robert
IGL 100

“I have all these great genes, but they're recessive. That's the problem here.”
Bill Watterson


AntwortZitat
K. de Leuw
(@k-de-leuw)
Noble Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 2034
 

Hallo Robert,

wenn Internet, dann bevorzuge ich für so etwas unsere IGL-Seiten. Ich tippe mal, obwohl ich kein Badis-Spezialist bin, auf Badis ruber
Wenn es diese Art ist, könnte das Tier, das auf den Bildern ohne für mich erkennbare Rotanteile daherkommt, sogar ein Weibchen sein ...

Gruß, Klaus


AntwortZitat
Robert
(@robert)
Active Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 14
Themenstarter  

Hallo Klaus & chidrup,

es hat sich noch was getan - ich konnte bei dem Händler noch ein vermeintliches Weibchen dazu kaufen.

Das Trio sitzt aktuell im Quarantäne-Becken und seit ein paar Tagen hockt das große Männchen ständig in der Tonröhre. Heute morgen konnte ich das Weibchen aus der Höhle kommen sehen und habe dann direkt mal reingeleuchtet und siehe da, er sitzt bereits auf und unter Eiern...

Anbei aktuelle Fotos vom deutlich dunkleren Männchen und dem kleinen Weibchen. Ich bin mir immer noch sehr unsicher um welche Art es sich handelt...

Danke - LG, Robert

LG, Robert
IGL 100

“I have all these great genes, but they're recessive. That's the problem here.”
Bill Watterson


AntwortZitat
chidrup
(@chidrup)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 764
 

Hallo Robert,

ob ein W muss man mal abwarten. Der muss erstmal aufgepäppelt werden. Nach dem unteren Bild würde ich B. ruber auch sicher ausschliessen.
Könnte doch ein B. badis sein.

Schöne Grüße

Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti


AntwortZitat
Robert
(@robert)
Active Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 14
Themenstarter  

Hey chidrup,

ist ganz sicher ein Weibchen, hat ja die Eier in der Röhre gelegt :)

Ich bin mir bei Badis badis immer noch unsicher, bin aber auch kein Experte...

Grüße, Robert

LG, Robert
IGL 100

“I have all these great genes, but they're recessive. That's the problem here.”
Bill Watterson


AntwortZitat
chidrup
(@chidrup)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 764
 

Hallo Robert,

na dann Glückwunsch!
Sieht deshalb auch so zerzaust aus. Das ist bei meinen immer das Zeichen, dass gelaicht wurde.
Weiterhin viel Erfolg!

Schöne Grüße

Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti


AntwortZitat
Robert
(@robert)
Active Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 14
Themenstarter  

Hey,

schauen wir mal wie es klappt. Die Jungfische sind heute geschlüpft.

Bin mir jetzt unsicher ob ich die Altfische rausfange oder die Röhre in ein separates Becken überführe damit die Jungfische, sobald sie frei schwimmen nicht als Futter enden...

Grüße, Robert

LG, Robert
IGL 100

“I have all these great genes, but they're recessive. That's the problem here.”
Bill Watterson


AntwortZitat
fildertaucher
(@fildertaucher)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 7 Jahren
Beiträge: 132
 

Hallo Robert,

zieh doch ein paar von ihnen auf- ich würde Dir eine kleine Gruppe abnehmen, bin aus der Gegend von Stuttgart.

viele Grüße

Tino


AntwortZitat
Robert
(@robert)
Active Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 14
Themenstarter  

Hallo Tino,

da hatte ich wohl ein "nicht" vergessen - natürlich will ich, dass die Jungfische nicht als Futter enden.

Wenn es mir gelingt würde ich sehr gerne die Jungfische groß ziehen.

Wohne nicht weit von Dir entfernt ;)

LG, Robert

LG, Robert
IGL 100

“I have all these great genes, but they're recessive. That's the problem here.”
Bill Watterson


AntwortZitat
fildertaucher
(@fildertaucher)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 7 Jahren
Beiträge: 132
 

Hallo Robert,

dann viel Erfolg :) wenn ein paar Junge groß werden, würde ich gerne eine kleine Gruppe für ein Artbecken nehmen, bleib dran :)

viele Grüße von den Fildern

Tino


AntwortZitat
chidrup
(@chidrup)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 9 Jahren
Beiträge: 764
 

Hallo Robert,

bei mir kamen anfangs je 25 Jufis mit den Eltern hoch. Sogar bei zwei Paaren im Becken.
Bei mehreren Exemplaren kommen keine hoch, also die 2. Brut.
Die M haben eine totale Hemmung gegenüber der Brut die W fressen manchmal eins. Allerdings scheucht das M das W stets in die oberen Bereiche.
Die Nachfrage nach Badis Nachwuchs ist sehr gering! Zudem gibt es meist starken M Überhang.

Schöne Grüße

Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti


AntwortZitat
Teilen: