Internationale Gemeinschaft für Labyrinthfische

Telefon: +49 30 65018457 | E-Mail: gf@igl-home.de

Benachrichtigungen
Alles löschen

Nankings laichen

36 Beiträge
8 Benutzer
0 Likes
15.4 K Ansichten
animaluzzu
(@animaluzzu)
Active Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 10
 

Das Becken ist "alteingerichtet", d.h. mit fädigen Grünalgen an den Scheiben und einer (durch die häufige Tümpelfuttergabe) artenreichen Mikrofauna (leider auch ein paar Cyclops).

Hallo Felix,
Why "leider Cyclops"? Can they attack small fry, or just outcompeting them for infusoria?

Cheers!

Fabian


   
AntwortZitat
Felix Stadtfeld
(@felix-stadtfeld)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 175
Themenstarter  

Hello,

indeed, they attack small (and not so small) fry. Nauplii are great food for, the adult Cyclops are a threat to fry.

Grüße

Felix


   
AntwortZitat
animaluzzu
(@animaluzzu)
Active Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 10
 

Thank you, Felix!
Well, that may explain some sudden decrease in fry numbers- after eclosion- while I was quite satisfied with the egg numbers... From what stage of the fry do the Cyclops attack? Right from the tail-wiggling stage? Can they attack fry that already swimm horizontally?
Well... I added them to the spawning tank, thinking that Cyclops nauplii will be a welcome item in fry diet...

Fabian


   
AntwortZitat
Felix Stadtfeld
(@felix-stadtfeld)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 175
Themenstarter  

Voilà:

https://kb.osu.edu/dspace/bitstream/han ... sequence=1

Grüße

Felix


   
AntwortZitat
animaluzzu
(@animaluzzu)
Active Member
Beigetreten: Vor 16 Jahren
Beiträge: 10
 

Felix, that's a really scary movie- fry death toll could be quite high. A proper name could be "The Revenge of the Cyclops"...
Good material, thanks!

Fabian


   
AntwortZitat
Constantin
(@constantin)
Honorable Member
Beigetreten: Vor 12 Jahren
Beiträge: 582
 

Hallo Nico!

"Sehr gut" bedeutet für den Goldfisch als domestiziertes Tier, dem gesetzten Standard möglichst nahe zu kommen. Dafür gibt es den ja.

Ich selbst mache keine Hochzucht, aber zu deiner Anmerkung fällt mir eine Faustregel ein: Man kann immer nur auf eins auf einmal selektieren, alles zugleich tun zu wollen funktioniert nicht.

IGL 049


   
AntwortZitat
CARNIVORE
(@carnivore)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 317
 

Hallo Constantin,

ja man muss sich für eine Richtung entscheiden, sofern eine Wahl besteht.

Gruß Nico

Grüße von
IGL 057


   
AntwortZitat
Felix Stadtfeld
(@felix-stadtfeld)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 175
Themenstarter  

Hallo,

die Tiere beginnen, so schreckhaft wie die erwachsenen Nankings zu werden. Bis vor zwei Tagen waren sie noch wesentlich ruhiger. Ich interpretiere das als Reifungsprozess (wie bei anderen Wirbeltieren einschließlich der "höheren" auch zu beobachten). Die Tiere des Stammes scheinen (obwohl sie ja anscheinend mindestens seit 1999 im IGL-Bestand sind, wie Nico gestern im Email-Verteiler geschrieben hat) in dieser Hinsicht eben nicht domestiziert zu sein und reagieren auf Störungen (wie Öffnen der Deckscheibe zum Wasserwechsel und Eintauchen des Schlauches) anders als vor wenigen Tagen noch mit Flucht.

Das Wachstum ist ansonsten sehr gut.

Grüße

Felix


   
AntwortZitat
Felix Stadtfeld
(@felix-stadtfeld)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 175
Themenstarter  

Nachtrag: ein Teil der Tiere ist in zwei Mörtelwannen im Freiland, der Rest im Keller.

Grüße

Felix


   
AntwortZitat
chidrup
(@chidrup)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 764
 

Hallo Felix,

eine Frage zu Artemia boostern mit Fischöl: braucht es da nicht einen Emulgator damit das Öl wasserlöslich wird oder nehmen die Nauplien sich die Fettaugen vor?

Gruß

Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti


   
AntwortZitat
Felix Stadtfeld
(@felix-stadtfeld)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 175
Themenstarter  

Hallo Rolf,

ich benutze keinen Emulgator mehr (man kann Sojalecithin zugeben und das Ganze mit einem elektrischen Milchaufschäumer aufschäumen).

Ich mache das nicht mehr, benutze reines Fischöl (z.B. von Lunderland, 250ml für 8,50€, den Rest kriegt der Hund ins Futter gemischt, es gibt aber auch kleinere Flaschen; ansonsten kann man z.B. die billigen Omega-drei-Lachsölkapseln von Aldi ausdrücken).

Das Öl haftet außen an den Artemien. Ein guter Teil löst sich dann natürlich beim Verfüttern, ich habe Fettaugen auf dem Aufzuchtbecken. Mich stört das nicht. Die Ergebnisse bei den von mir gefütterten Jungfischarten sind die gleichen wie mit dem teuren Produkt von Selco, das zählt. Kai-Uwe Genzel hat mir im Gespräch erzählt, dass das auch für Seepferdchennachzuchten in der Stuttgarter Wilhema, die er als Tierpfleger betreut hat, gilt.

Grüße

Felix


   
AntwortZitat
chidrup
(@chidrup)
Prominent Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 764
 

Hallo Felix,
ach so, das Öl ist nicht für die Artemianauplien!

Gruß

Chidrup Rolf Welsch IGL 288
"Die Wahrheit ist ein pfadloses Land" Jiddu Krishnamurti


   
AntwortZitat
Felix Stadtfeld
(@felix-stadtfeld)
Estimable Member
Beigetreten: Vor 10 Jahren
Beiträge: 175
Themenstarter  

Hallo Rolf,

das Öl ist für die Fische gedacht. Es verbessert über die Artemia als "Träger" die Fettzusammensetzung der Nahrung der Jungfische (die bei nicht angereicherten Artemia nicht ideal ist) und führt zu Wachstumsergebnissen, die an Cyclops als Aufzuchtfutter erinnern. Du kannst die Nauplien auch mit Substanzen füttern, die dann über den Darm der Artemia zu den Jungfischen gelangen. Ich mache das nicht mehr (ist wie so vieles Geschmackssache).

Grüße

Felix


   
AntwortZitat
tommy_pro
(@tommy_pro)
Trusted Member
Beigetreten: Vor 15 Jahren
Beiträge: 56
 

Hallo,

ich hab mal versucht,den Nachwuchs meiner Nanking's zu fotografieren,gar nicht so leicht,die Larven sind nur ca. 2-3mm groß.
http://img404.imageshack.us/img404/7396/z51p.jpg

Gruss aus Rheinhessen,Tommy !!!

http://www.Schlangenkopffische.de


   
AntwortZitat
CARNIVORE
(@carnivore)
Reputable Member
Beigetreten: Vor 13 Jahren
Beiträge: 317
 

Hi Tommy,

hat es bei deinen "Nanking" jetzt schon geklappt mit der Nachzucht ?

Gruss Nico

Grüße von
IGL 057


   
AntwortZitat
Seite 2 / 3
Teilen: